Winterwanderung auf die Göriacher Alm

Tolle, einfache Winterwanderung von der Seeberg Alm auf die Göriacher Alm. Eine perfekte Tour um in das neue Jahr zu starten.

Los ging es am gut gefüllten Parkplatz bei der Seeberg Alm (ca. 1150m). Durch das Lappental wanderten wir bis zur Abzweigung vom Wanderweg.

Durch das Lappental hinein

Der Wanderweg kürzt die Strecke ordentlich ab, also haben wir diesen Weg genommen. Über den steilen Weg erreichten wir schnell wieder die Forststraße, von dort waren es nur mehr wenige Meter bis zur Göriacher Alm.

Oben angekommen machen wir es uns in der Sonne gemütlich, danach erkundeten wir noch die Almfläche und genossen das Panorama vom Hochschwabgebiet.

Blick zum Hochanger

Abgestiegen sind wir dann über die Forststraße, die liegt den ganzen Tag im Schatten und so hat der Schnee super getragen. Weiter ging es dann hinaus zur Seeberg Alm.

Blick zur Veitsch

Eine tolle, wenn auch irrsinnig überlaufene Wanderung. Auch nette Begegnungen von den vermeidlichen Halbgöttern auf Tourenski aus unserer Bundeshauptstadt die uns mit den Worten „Schleichts eich, ihr sche** Spurenzertreter“ begrüßt haben kann man hier erleben…

Und hier die Fotos von unserer Winterwanderung auf die Göriacher Alm:

Und hier noch ein paar Details zu dieser Tour:

Distanz: 7,10 km

Höhenunterschied im Aufstieg: 320 Hm

Gehzeit inkl. Pausen: 2,5 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.