Sonstige Touren 2021

(Update 26. September 2021) – Auf dieser Seite befinden sich Wanderungen und Schneeschuhtouren aus dem Jahr 2021 welche wir öfters machen und nicht unbedingt jedes Mal als eigenständiger Beitrag veröffentlicht werden.


26.9.2021: Sonnenuntergang am Fallenstein

Nach dem Almfest auf der Falbersbachalm mit Sabine und Karin noch spontan einen tollen Sonnenuntergang auf dem Fallenstein (1.536m) bestaunt.


25.9.2021: Hochschwab Runde von Seewiesen

Traumtagerl heute am Hochschwab (2.277m). Früh gestartet und deshalb beim Aufstieg fast keine Leute getroffen, leider nur ein paar Mitglieder der Bergrettung die nach einer vermissten Person im Hochschwabgebiet gesucht haben. Deshalb bin ich extra eine längere Runde vom Gipfel zurück ins Tal gegangen um auch nach ihr zu suchen, leider ohne Erfolg. Mittlerweile weiß ich das die 30 jährige leblos unter einer Felswand gefunden wurde. Mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen, RIF.

Herrliche (fast) Rundwanderung von Seewiesen – Franzosenkreuz – Fölzsattel – Voitsthalerwürfel (die alte Hütte wurde ja abgerissen, die neue ist für mich ein komischer Würfel) – Graf-Meran-Steig – Hochschwab Gipfel. Retour vom Gipfel zum Weihbrunnkessel – Ochsenreichkar – Kühreichkar (Jägermayersteig) – Voitsthalerwürfel – Voitsthalergassl – Franzosenkreuz – Seewiesen.

(Bildbeschreibung folgt…)

Traumhafte 24,9km – 1.450hm – ca. 8 Stunden Gehzeit (inkl. Pausen)


10.7.2021: Pflichtprogramm: Hohe Weichsel über das Bruchtal

Am 12.6. habe ich meinen Plan auf die Hohe Weichsel zu gehen ja aufgrund des schlechten Wetters verworfen, heute war es aber soweit.

Start wie immer bei dieser Tour am Seeberg Pass, danach durch das Bruchtal über den Gamssteig hinauf auf die Hochfläche. Oben angekommen über die niedere Scharte hinauf zur Hohen Weichsel (2.006m) und anschließend über die Seeleiten retour zum Seeberg. Traumhaftes Wetter und unzählige Blumen- und Tiersichtungen machten den Tag perfekt 🙂

13,7km – 910hm – 5,5 Stunden Gehzeit


12.6.2021: Seeleiten über das Bruchtal

Eigentlich wäre die Hohe Weichsel geplant gewesen, aufgrund des schlechten Wetters auf der Hochfläche ist es aber dann „nur“ die Seeleiten (1.734m) geworden.

Wie immer durch das Bruchtal hinauf, inkl. 14 Steinböcke direkt neben dem Weg und einer überwältigenden Menge an Blumen welche momentan die Wiesenflächen schmücken. Die Hochfläche ist überzogen von Bergprimeln, es leuchtet alles in einem kräftigen violett.

Auch die Gämsen sind schon wieder auf der Hochfläche anzutreffen, einige Schneefelder und große Wechten sind ebenfalls noch vorhanden.

8,6km – 640hm – 3,5 Stunden Gehzeit


29.5.2021: Von Seewiesen über den Fölzsattel auf die Voitsthalerhütte

Lageerkundung für die geplante ÖAV Tour. Bei leichtem Regen durch das Seetal zum Franzosenkreuz und weiter hinauf zum Fölzsattel. Der Schnee am Ochsensteig ist teilweise noch sehr hoch! Auch in den steileren Passagen sind gefährliche Querungen nötig. Das Voitsthalergassl ist ebenfalls noch komplett im Schnee, sehr mühsamer und nicht ungefährlicher Aufstieg für diese Variante.

14,1km – 740hm – 4,5 Stunden Gehzeit


9.5.2021: Köckensattel – Farnbodenhütte

Eine schöne, gemütliche Frühlingswanderung vom Köckensattel zur Farnbodenhütte und über den Ochsenboden wieder retour.

4,7km – 170hm – 1,5 Stunden Gehzeit


Und hier noch ein paar Details zu diesen Touren:

Distanz gesamt: 66,00 km

Höhenunterschied gesamt im Aufstieg: 3.910 Hm

Gehzeit gesamt inkl. Pausen: 23,0 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.