Kurze Wanderung auf den Hochstadel Berg

Eine ganz kurze und spontane Schneeschuhwanderung auf den Hochstadel Berg stand an diesem Sonntag Nachmittag bei uns auf dem Programm.

Gestartet sind wir beim Parkplatz Ötscherblick am Wastl (1.090m). Durch den Wald geht es gemütlich ansteigend entlang bis zu einer Forststraße. Diese verlassen wir aber nach ein paar Meter und gehen über einen steilen Hang wieder direkt in den Wald hinein. Zwischen den schneebedeckten Bäumen hindurch gelangen wir schon nach kurzer Zeit zu unserem Ziel, zum Gipfelkreuz des Hochstadel Berg (1.285m).

Normalerweise ist der Hochstadel Berg ja bekannt für den tollen Panoramablick zum Ötscher, dieser Blick blieb uns an diesem Tag leider durch den dichten Nebel verwehrt. Als kleine Nachmittagswanderung werden wir den Gipfel bei besserem Wetter aber auf alle Fälle noch einmal besuchen, dann werden wir auch zum Hennesteck und zur Anna Alm weiter wandern.

Dieses Mal gibt es nur ein Foto unserer Tour, denn die gute Kamera lag zuhause im warmen 🙂

Am Gipfel des Hochstadel Berg

Und hier noch ein paar Details zu dieser Tour:

Distanz: 3,70 km

Höhenunterschied im Aufstieg: 210 Hm

Gehzeit inkl. Pausen: 1,5 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.