Durch die Ötschergräben

Um der Hitze an diesem Tag zu entfliehen, haben wir uns dazu entschlossen, durch die Ötschergräben, dem „Grand Canyon Österreichs“ zu wandern. Wir sind in Wienerbruck gestartet und sind durch die vorderen Ötschergräben zum Ötscherhias gegangen. Auf dem Weg haben wir auch die Möglichkeit genutzt, um das Kraftwerk zu besichtigen.

Nach einer kleinen Stärkung beim Ötscherhias sind wir dann weiter zum Bahnhof Erlaufklause, um danach mit der Mariazeller Bahn zurück nach Wienerbruck zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.