Tag 3 – Spontanurlaub in Hinterbichl / Osttirol

Die Zeit vergeht leider viel zu schnell, und so ist der letzte Tag in Hinterbichl in Osttirol angebrochen. Zum Abschluss unseres Spontanurlaubs ging es von Virgen aus auf die Nilljochhütte. Der Weg dorthin gestaltete sich als eine angenehm kühle Wanderung entlang einer kleinen Klamm, ehe wir dann auf die Almwiesen vor der Nilljochhütte kommen. Von dort aus ist es nur mehr eine kurze Wanderung bis zur Hütte.

Auf der Hütte angekommen, haben wir uns etwas zu trinken gegönnt und das traumhafte Panorama auf die umliegenden 3.000er bei bestem Wetter genossen. Da wir aber heute wieder nach Mariazell zurück fahren werden, bleiben wir aber nicht allzu lange.

Also runter zum Parkplatz, rein ins Auto und los geht es in Richtung Heimat. Aber wir legen noch einen Zwischenstopp ein, nämlich am Wörthersee. Da das Wetter an diesem Tag so gut gepasst hat, konnten wir den Aufenthalt am Wörthersee richtig genießen.

Am Nachmittag ging es dann aber endgültig ab nach Hause. In den letzten Tagen hatte es wie aus Kübeln geschüttet, ca. eine Stunde vor unserer Ankunft in Gußwerk wurde es aber auch schön. Das Wetter haben wir an diesem Tag also mit nach Hause genommen.

Noch einmal vielen, vielen Dank an Heidi für die Einladung zu diesem kurzen Urlaub, es waren drei wunderschöne Tage. Durch das traumhafte Panorama und die tollen Wanderziele haben wir das Wandern wieder für uns entdecken können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.