Hausbergtour von Härtehammer auf die Sauwand

Lange hat es gedauert, aber heute haben wir unseren Hausberg, die Sauwand in Angriff genommen.

Wie es sich gehört, sind wir natürlich direkt vor unserem Haus gestartet und gingen zuerst zum Eiblbauer und anschließend weiter auf die Sauwand (1.420m).

Die Fernsicht war gewaltig, und die Tief- und Weitblicke auf der Sauwand sind sowieso sehenswert. Da dieser Berg aber nicht unbedingt ein bekanntes Wanderziel ist, sind die Wege und Pfade dementsprechend schlecht ausgetreten. Auch im Gipfelbuch macht sich das bemerkbar, immerhin stammt es aus dem Jahr 2013 und ist noch nicht einmal bis zur Hälfte vollgeschrieben.

Hier die Fotos unserer Tour:

Und hier noch ein paar Details zu dieser Tour:

Distanz: 13,00 km

Höhenunterschied im Aufstieg: 850 Hm

Gehzeit inkl. Pausen: 5,0 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.