Kletterpark Spielmäuer – Kirchbogensteig (C)

Die Wandersaison beginnt wieder, heuer startete ich aber mit einem Klettersteig in die neue Wandersaison. Der Kirchbogensteig auf die Spielmäuer in Wegscheid war ideal um die noch vorhandene Kondition nach der Winterpause zu testen.

Begleitet hat mich an diesem Tag Andrea, kurz zuvor haben wir uns spontan für diese Tour verabredet. Gestartet sind wir um 7:30 Uhr am Parkplatz direkt an der Kreuzung in Wegscheid (818m). Der Zustieg zum Kletterpark dauert ca. 45 Minuten, dabei geht es in angenehmer Steigung durch den Wald hinauf bis zum Wandfuß (1.150m).

Direkt am Wandfuß wurde eine großzügige Bank errichtet, perfekt um die Ausrüstung anzulegen und sich auf den Klettersteig vorzubereiten.

Beim Einstieg zum Kirchbogensteig

Wir haben uns an diesem Tag für Tristans Kirchbogensteig entschieden, der war für mich als Klettersteiganfänger mit der Schwierigkeit C perfekt geeignet. Hier das Topo der aller Klettersteige auf die Spielmäuer:

Quelle: www.kletterpark-mariazellerland.com

Über viele interessante Stellen geht es die 200Hm hinauf zum Gipfel der Spielmäuer (1.360m). Immer wieder folgen A/B Passagen den für mich doch herausfordernden ausgesetzten Stellen, das Jausenbankerl auf halbem Weg wurde natürlich auch gleich genutzt.

Das Jausenbankerl

In der zweiten Hälfte folgen dann noch eine glatte Platte (C-D) und zwei spannende Seilbrücken sowie der Durchstieg durch die mystische Höhle. Nach zwei Stunden erreichten wir dann das Gipfelkreuz und dort machten wir dann eine kleine Pause.

Gipfelselfie, eh klar 😉

Der Abstieg erfolgte auf dem Wanderweg, nach einer Stunde waren wir wieder zurück am Ausgangspunkt. Vielen Dank Andrea für deine Geduld und das du mich auf diese Tolle Klettersteigtour mitgenommen hast 🙂

Weitere Informationen und Fotos zu Tristans Kirchbogensteig findet ihr unter: https://www.kletterpark-mariazellerland.com/klettersteig/tristans-kirchbogensteig

Und hier die Fotos vom Klettersteig:

Und hier noch ein paar Details zu dieser Tour:

Höhenunterschied im Aufstieg: 550 Hm

Gehzeit inkl. Pausen: 3,0 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.