Ein Tag im Schloss Rosenburg

Schlösser, Burgen und Falknereien, das sind die Leidenschaften von Sabine, das Schloss Rosenburg bietet alle diese Dinge auf einmal.

Das heutige Ausflugsziel war wieder nicht in unmittelbarer Nähe, gut 200km Anfahrt mit dem Auto haben wir wieder auf uns genommen um zum Schloss Rosenburg im Kamptal zu gelangen. Traude war auch dieses Mal wieder mit dabei, Burgen und Schlösser sieht auch sie sich gerne an.

Angekommen im Schloss Rosenburg

Nach einer langen Autofahrt erreichten wir gegen 10:30 Uhr das Schloss Rosenburg. Zu unserer Überraschung war der Parkplatz vor dem Schloss nahezu leer, das lag aber daran das wir an einem Montag hingefahren sind. Ich denke am Wochenende wird es hier bestimmt ganz anders aussehen.

Direkt neben dem Parkplatz befindet sich die Kassa, also kauften wir unsere Tickets und durch das zufällig perfekte Timing mussten wir auf die Greifvolgelvorführung der Falknerei nur ca. 20 Minuten warten. Diese 20 Minuten nutzten wir um uns in der Schlosstaverne einen Kaffee zu gönnen.

Beginn der Greifvogelvorführung

Pünktlich um 11:00 Uhr startete die Vorführung mit insgesamt vier Falkner, die Show war gut gemacht und die verschiedenen Vögel boten eine geniale und spannende Vorstellung. Nach einer Stunde war auch schon wieder alles vorbei und wir machten und direkt auf zur Schlossführung.

Ausnahmsweise war es erlaubt auch im Inneren des Schlosses zu fotografieren, die verschiedenen Räume der Rosenburg boten genug Motive um ein paar schöne Aufnahmen zu machen. Die Schlossführung wurde von einer jungen Dame perfekt gemacht, dadurch das in unserer Gruppe nur ca. 10 Personen dabei waren blieb genug Zeit um alles genau anzusehen.

Beginn der Schlossführung

Eine Stunde später war dann auch die Schlossführung vorbei und wir erkundeten noch in Ruhe die verschiedenen Gärten und Parkanlagen. Die weite Anfahrt hat sich auf jeden Fall gelohnt, das Schloss Rosenburg ist wirklich sehenswert und wenn man unter der Woche Zeit hat sollte man das auf jeden Fall ausnutzen.

Und hier dir Fotos von unserem Ausflug zum Schloss Rosenburg:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.